Herzlich willkommen bei der

Grund- und Mittelschule Garmisch-Partenkirchen am Gröben

 

AKTUELLE MELDUNG aus dem Landratsamt  vom 25.05.2021:

Das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen gibt gemäß §3Nr. 2 der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12.BayIfSMV) vom 05.03.2021 zuletzt geändert durch §1der Verordnung zur Änderung der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 19. Mai
2021 folgendes bekannt:
Die Anzahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (sog. 7-Tage Inzidenz) hat im Landkreis Garmisch-Partenkirchen an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 50 unterschritten.
Ab 26.05.2021 0:00 Uhr gelten im Landkreis Garmisch-Partenkirchen deshalb die in der 12.BayIfSMV festgelegten inzidenzabhängigen Regelungen für eine 7-Tage Inzidenz zwischen 35 und 50. Die inzidenzabhängigen Regelungen betreffen insbesondere die Bereiche Einzelhandel,
Sport und Kulturstätten sowie bei Schulen und Tagesbetreuungsangeboten für Kinder.
Die Regelungen gelten bis eine erneute amtliche Bekanntmachung nach §3Ziffer 3 der
12.BayIfSMV erfolgt.

 

Aktuelle  Meldung aus der Schule vom 21.05.2021:

Liebe Eltern,

wir hoffen sehr, dass nach den Ferien ein wenig „Normalität" einkehrt. Nach wie vor ist unser wichtigstes Bestreben möglichst vorsichtig zu sein und Infektionen vorzubeugen. Daher werden wir auf Gruppenmischungen in allen Fächern  im Restschuljahr, soweit es möglich ist verzichten. Entsprechende Informationen erhalten Sie selbstverständlich immer zeitnah über die Klassenlehrkraft.

Um den Gesundheitsschutz noch weiter zu erhöhen, hat der Ministerrat beschlossen, dass ab 07.06.2021 auch für Schüler*innen ab der 5. Jahrgangsstufe das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske") auf dem gesamten Schulgelände verpflichtend sein wird; eine entsprechende Empfehlung galt schon länger.


Auch nach den Ferien ist inzidenzunabhängig für die Schüler*innen ein negativer Test nach wie vor Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht. Unsere Schüler*innen sind jetzt gut geschult und werden die Selbsttests weiterhin eigenständig unter Anleitung der Lehrkräfte in den Klassenzimmern durchführen.


Anträge auf Beurlaubung von den Präsenzphasen können nach den Pfingstferien weiterhin bei der Schulleitung gestellt werden.


Nähere Informationen zum Unterrichtsbetrieb erhalten Sie - wie gewohnt - über unser Elternportal.

Auch weiterhin versuchen wir möglichst Kontakte zu vermeiden und die Ansteckungsgefahr dadurch gering zu halten.
Falls Sie Anfragen an das Rektorat oder Sekretariat haben, stellen Sie diese bitte telefonisch (08821 9103700) oder online per E-Mail an info@groebenschule.de.
Wir bearbeiten Ihr Anliegen umgehend und senden Ihnen gerne das Benötigte postalisch oder per E-Mail zu.


Ich bedanke mich herzlich für die gute Zusammenarbeit in diesen herausfordernden Zeiten und wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute und erholsame Ferientage.


Mit freundlichen Grüßen

Katharina von der Goltz

 

 

 

 Unterstützungsnagebote:


Unsere Kolleginnen der Schulberatung und der Schulsozialarbeit  sind gerne für Sie da und folgendermaßen erreichbar:

Sabrina Pietsch, Sozialpädagogin (B.A)
Tel: 0152 22623747
sabrina.pietsch@caritasmuenchen.de

Manuela Unger,Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Tel: 0172 7091143
manuela.unger@caritasmuenchen.de

Katerina Budde, Dipl.Sozialpädagogin (FH)
Tel: 0173 2505537
katerina.budde@caritasmuenchen.de

  
Informationen zur Umsetzung des Schutz- und Hygienekonzeptes:

Icon RHP_aktualisierte_Fassung.pdf

Icon RHP_aktualisierte_Fassung.pdf

Icon Merkblatt_Umgang_mit_Erkaeltungssymptomen-2.pdf

     Image

Image

Image

Image

Image