Jugendsozialarbeit

Grund- und Mittelschule Garmisch-Partenkirchen am Gröben

 

Was ist Jugendsozialarbeit an Schulen?

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist in erster Linie ein freiwilliges Hilfsangebot für SchülerInnen, das zugleich auch die Lehrkräfte und Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, unterstützen möchte.

Dieses Angebot ist freiwillig, kostenfrei und absolut vertraulich.

 

Mögliche Themen für uns als Ansprechpartnerinnen sind:

  • Schulschwierigkeiten oder Schulverweigerung
  • Konflikte mit MitschülerInnen oder Lehrkräften
  • Mobbing
  • Konflikte im Elternhaus
  • Soziale Auffälligkeiten
  • Probleme bei der Persönlichkeitsentwicklung
  • Zukunftsperspektiven
  • etc.

 

Die Tätigkeitsschwerpunkte als Jugendsozialarbeiterin an der Gröbenschule sind:

 

Beratung

  • Ansprechpartnerin für SchülerInnen, Lehrkräfte und Eltern
  • Arbeit mit Kleingruppen (3-6 Personen)

 

Projekte

  • Klassenprojekte
  • Streitschlichter
  • Kooperationsprojekte
  • Kleingruppenprojekte

 

Vernetzungsarbeit

  • Jugendhilfe
  • Beratungsstellen
  • schulische Beratungsangebote
  • soziale Einrichtungen

 

Wir freuen uns auf Euer bzw. Ihr Kommen sowie auf gute Zusammenarbeit.

 Image

 

Kontakt

 
Grundschule Garmisch-Partenkirchen am Gröben    
Sabrina Pietsch, Sozialpädagogin (B.A)
sabrina.pietsch@caritasmuenchen.de
Tel: 0152 22623747
Sprechzeiten:
Montag-Donnerstag: 8.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 15.00 Uhr
Ich bitte um Terminvereinbarung.

Kontakt

 
Mittelschule Garmisch-Partenkirchen am Gröben   
 
Manuela Unger,Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Tel.: 0172 7091143
manuela.unger@caritasmuenchen.de
Sprechzeiten:
Montag, Mittwoch,Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch                                    13:30 -14:30 Uhr
und nach Terminvereinbarung.

Image

 Image

 Image

Gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Familie,
Arbeit und Soziales, dem Landkreis und der Gemeinde
sowie dem Träger Caritas Garmisch-Partenkirchen.